Der Film an der Kirche

Dienstag 22. September 2009 von

Heute mal etwas weniger Inter-nettisches: Früher habe ich sehr gerne mit dem Diaprojektor Bilder an die gegenüberliegende Hauswand meines Zimmers projiziert. Die Größe war beeindruckend. Umso mehr war ich angetan von einer Aktion, welche die Video-Künstlerin Sonja Töpfer unlängst in Kelklheim veranstaltete. Sie projezierte ein Filmgebet mit dem Titel vonorten an die äußere Kirchenwand. Beeindruckend.

Ich musste daran denken, wie auch heute noch oftmals die Kirchen in den Dörfern im Mittelpunkt stehen. Abends sogar teilweise angestrahlt und weithin sichtbar. Ich finde solche Aktionen wie die in Kelkheim bieten der Kirche die Möglichkeit heute wieder auf sich aufmerksam zu machen. Zur Nachahmung empfohlen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 22. September 2009 um 18:04 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Ein Kommentar über “Der Film an der Kirche”

  1. PREGAS schrieb:

    …feiner blog - wir kommen öfter.

    PREGAS

Kommentar schreiben